Samstag, 12. Februar 2011

Frühlingsschnecke

Da ich mir jetzt auchnoch das Sticken angefangen habe, musste mein Lieblingstildatierchen gleich mal dran glauben....

...und das kam dabei raus - ein blumig, frühlingsfrisches Schneckchen!
Sehr arbeitsintensiv...aber ich finde es lohnt sich!
LG Jera

Kommentare:

  1. W O W!!!! Wie wunderschön! Die Arbeit hat sich gelohnt! Ein echter Augenschmaus!

    LG
    Ramona

    AntwortenLöschen
  2. Hi Jera,
    die Stickerei ist Dir wirklich sehr gut gelungen. Ich mag Deine Schnecke! Da bekommt man richtig Lust es auch mal mit dem Sticken zu probieren, bis jetzt habe ich nur die Nasen an den Tildafiguren gestickt (wenn man das überhaupt sticken nennen kann :o).

    Liebe Grüße
    Biene

    AntwortenLöschen
  3. wow, ist die schon geworden.
    Lg
    Josali

    AntwortenLöschen
  4. Noch ein Tipp...ich hatte echt keine Ahnung vom Sticken...aber auf Youtube gibt es klasse Videos die alle Stiche zeigen (viele auf englisch aber zukucken reicht auch um's zu verstehen). Und mit etwa 4 Grundstichen kann man jedes beliebige Motiv machen. Einfach mit Kreidestift auftragen und nachsticken... ich bin ganz begeistert davon!
    LG Jera

    AntwortenLöschen