Donnerstag, 4. März 2010

Meine 1. Tilda


Hier ist sie nun meine 1. Tilda. Bin irgendwie ganz stolz. Eigentlich wollte ich ja keine Puppen mehr nähen. Tilda bietet ja auch so viel mehr als nur Puppen. Aber wie Ihr seht, konnte ich einfach nicht widerstehen und habe den langen Tildaengel ohne Flügel im Jane-Austen-Kleid genäht. (Ich bin ein totaler Jane-Austen-Fan und habe alle ihre Bücher und DVD's und finde die Kleider aus der Zeit im Empirestil so toll, dass ich am liebsten selbst . . .) Naja nun hat meine Tilda so ein Kleid an.
Liebe Grüße

 Rosine

Kommentare:

  1. ohh, ist die süß! dieses Kleid- ein Traum! Ich mag die Jane Austen Kleider auch so gern. Sind so schön nostalgisch. Leider gelingen mir die Puppen nicht so gut:(..
    Lieben Gruß TiniS

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rosine,

    ich kan nur sagen wau ein sehr gelungene Tilda!

    LG, Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Hey Rosine,
    das ist ja eine besonders Hübsche, so fein und zurückhaltend. Und Jane Austen mag ich immer mehr. Sinn und Sinnlichkeit mit Alan Rickman - etwas für einen heimeligen Abend.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Hey Rosine,
    die ist ja tauschön.....so dezent und doch wirkungsvoll, tolle stoffkobie schade das man nicht mehr sieht ;o)
    lg danny

    AntwortenLöschen